Tee mit Padmaschine,

so einfach geht es.

Wir erleben ja den Kapsel und Pad Trend, so kann man einiges an Kaffee- , Milch- und Tee-Produkten erstellen. Fraglich ist aber, ob dies wirklich so gut für die Umwelt ist. Gleichzeitig bekommt man nichtgrade immer genau seine Kaffee-oder Teesorte. Mit einer Padmaschine kann man dies ganz einfach lösen.

Dazu braucht man jedoch eine Maschine, die einen Doppelpadhalter hat, also einen Halter für zwei Pads. Dann muss man sich noch ein wieder befüllbares „Pad“ besorgen. In dieses Plastikteil kann man dann seinen gemahlenen Kaffee einfüllen, wie es vorgesehen ist. Man kann dies aber auch mit einem Tee seiner Wahl machen. Und dann je nach Wunsch die Doppelmenge oder Einfachmenge Wasser durchlaufen lassen. Es geht und je nach Teesorte und Geschmack kann man zwischen 1-4 Becher damit befüllen, bevor man das Pad neu befüllen muss.

Ein kleiner LifeHack… 😉

Advertisements